Cosmic: „Ich bin gekommen um zu siegen!“ – Bundestagskandidatur 2009!

Cosmic und seine Bundestagskandidatur 2009 ist beschlossene Sache!

Chance 2000 "Ich wähle mich wieder selbst!"

Wähl Dich selbst!

Cosmic hat sich heute morgen beim Kreiswahlleiter des Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg erkundigt, wie er sich selbst für die Bundestagswahl 2009 aufstellen lassen kann. Die einzige wirkliche Hürde dabei, ist das Sammeln von 200 Unterstützungsunterschriften im Wahlkreis. Cosmic sieht diesem Prozedere gelassen entgegen, schließlich hat er das schonmal geschafft: 1998 war er im Rahmen der Chance 2000 (Christoph Schlingensief) im Landkreis Schweinfurt (Bayern) als Wahlkreisvorschlag dabei und wählte sich selbst!

Weitere Informationen zum Programm und zum bevorstehenden Wahlkampf in Berlin werden bereits in den nächsten Wochen verkündet werden. Cosmic: „Es wird radikal. Ich bin gekommen um zu siegen!“

Advertisements

~ von cosmic - August 27, 2008.

3 Antworten to “Cosmic: „Ich bin gekommen um zu siegen!“ – Bundestagskandidatur 2009!”

  1. Pünktlich zum Mandat ab 2009 (in Anlehnung an den geschätzten Kollegen Ströbele – danke Christian!) wird die folgende Zusammenfassung der Aufgaben des frisch gewählten Abgeordneten online für die Bürger und Bürgerinnen zur Verfügung stehen:

    Die Arbeit als Mitglied im Bundestag

    Seit 2009 ist Cosmic Mitglied des Deutschen Bundestages als direkt gewählter Abgeordneter für den Wahlkreis Berlin – Friedrichshain-Kreuzberg und Prenzlauer Berg Ost und wurde damit zum ersten direkt gewählten parteilosen Mandatsträger im Bundestag.

    Etwa jede zweite Woche tagt der Bundestag im Plenum. Doch die Hauptaufgaben von Cosmic liegen in der Arbeit als Mitglied im Poesieausschuss und als stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für künstlerische Zusammenarbeit und Entwicklung. In seiner eigenen Bundestagsfraktion ist er Koordinator des Arbeitskreises 1 (Minnesang, darstellende Kunst, Frauen, Rebellion, Religion und Tantra) sowie stellvertretender Fraktionsvorsitzender.

    Zudem vertritt er den Poetry Club im parlamentarischen Kontrollgremium für zeitgenössische Darbietung des Werkes von Friedrich Rückert und arbeitet im derzeitigen Untersuchungsausschuss betreffend die Problematik der hartnäckigen Verhinderung des bedingungslosen Grundeinkommens (PVG).

    (Änderungen vorbehalten)

  2. Danke Gaga, jetzt weiss ich ja was ich zu tun habe. Das ich Herrn Ströbele von seinem angestammten Platz verweisen muss, tut mir dabei auch ein bischen leid.
    Oh, ich muss Schluss machen, der Tantra-Workshop beginnt gleich…

  3. […] Dort oben habe ich, fast jede Nacht, noch viele andere Visionen empfangen, zum Beispiel die von meiner Direktkandidatur für die Bundestagswahl in 2009. Diese Wahl wird ein großes Ereignis werden… […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: