Wachsen

 

Wachsen 

 

alt ist der Wahn und allgemein verbreitet, 

Daß diese Welt durch vier Weltalter abwärts schreitet; 

Daß in Verschlechterung sie immer tiefer sinkt 

Und rettungslos zuletzt den Kelch des Todes trinkt. 

 

So kreist in sich der Kreis 

 

*Wenn im Unendlichen dasselbe 

Sich wiederholend ewig fließt, 

Das tausendfältige Gewölbe 

Sich kräftig ineinander schließt, 

Strömt Lebenslust aus allen Dingen, 

Dem kleinsten wie dem größten Stern, 

Und alles Drängen, alles Ringen 

Ist ewige Ruh in Gott dem Herrn. 

 

[*Goethe

 

So kreist in sich der Kreis 

 

Halt ein den Zorn, die Gier und jede Leidenschaft; 

Halt aus, was dich betrifft, mit starker Seelenkraft. 

Halt an zum Guten, wen und wo du Macht gewannst; 

Halt ab vom Bösen, wen, von Übel was du kannst. 

Behalt´und halte dies, und ordne dein Verhalten 

Danach; so wirst du dich und wirst die Welt erhalten. 

 

Wachsen soll das Heil des Ganzen 

So kreist in sich der Kreis 

 

*Wenn im Unendlichen dasselbe 

Sich wiederholend ewig fließt, 

Das tausendfältige Gewölbe 

Sich kräftig ineinander schließt, 

Strömt Lebenslust aus allen Dingen, 

Dem kleinsten wie dem größten Stern, 

Und alles Drängen, alles Ringen 

Ist ewige Ruh in Gott dem Herrn. 

 

[*Goethe

 

Wachsen soll das Heil des Ganzen

Advertisements

~ von cosmic - August 28, 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: