In etwa so sieht das dann aus…

Klassisches Rumflacken by Cosmic (Foto v. G.Nielsen natürlich)

Klassisches Rumflacken by Cosmic (Foto v. G.Nielsen natürlich)

…wenn ich erstmal im Bundestag sitze.

Ja mei, so war das schon immer. Länger als 2 Minuten schaffe ich es nicht gerade zu sitzen. Ich muss flacken, lungern und relaxen. Das war auch schon in der Schule so: Wahlweise lehnte ich mich nach vorne auf den Tisch und schlief ein. Meine liebe Banknachbarin Katia weckte mich verlässlich vor Unterrichtschluss auf, sehr nett. Ach war das schön.

Und jetzt freue  ich mich schon auf den Bundestag. Diese blauen Sessel sind bestimmt Luxusklasse. Ich werde mich hemmungslos in die Reihe flacken, mal zuhören, mal rumraunen, mal applaudieren und ausgiebig schlafen, und die Schlafzeit bekomm ich dann sogar bezahlt.

Aber natürlich werde ich auch direkt aus dem Bundestag bloggen und live senden. Das kann ich mir dann locker leisten. Ein schönes Laptop mit direkter Audio und Videoverbindung, raus zu Euch meine lieben Wähler! Sicher gibts Interessantes zu berichten, Politik meine ich damit natürlich nicht. Aber wenn man sich da im Parlament rumtreiben darf, ach ihr könnt Euch drauf verlassen, daß ich wunderbaren Gossip für Euch rausfinde.

Natürlich hab ich auch Parteiprogramm und unglaubliche Forderungen. Ich mach mir zur Zeit einige konkrete Gedanken dazu, aber ihr wisst ja. Erste Infos dazu gibt es ab 16.12.2008 und zwar „Live“ im Cafe Karvana (Gabriel Max Strasse).

Nächste Woche werde ich mal beim Parlament nachfragen, ob es für Direktkandidaten sowas wie ein „Probesitzen“ gibt. Und eine Führung durch Parlament, damit man sich da schonmal ein bischen reinfühlen kann.

Ja, ich bin da eigentlich ganz zuversichtlich, daß ich die meisten Stimmen bekomme. Ich muss jetzt nur langsam mal mit der PR anfangen, und ich brauche Wahlhelfer…

Ach, ich flack mich erstmal hin…

(P.S.: Für alle die es noch nicht wissen: Ich beteilige mich an der nächsten Bundetagswahl, lasse mich als Direktkandidat aufstellen…)

Advertisements

~ von cosmic - Dezember 5, 2008.

3 Antworten to “In etwa so sieht das dann aus…”

  1. Sicher gibts Interessantes zu berichten, Politik meine ich damit natürlich nicht.

    Natürlich nicht. Wo kommen wir denn da hin! Die Opposition beginnt bei der Sitzposition.

  2. Good article, good looking weblog, added it to my favs.

  3. nice, thank you!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: