CORONA EXIT STRATEGIE! JETZT!

DO NOT PANIC (Foto Gaga Nielsen)

DO NOT PANIC (Foto Gaga Nielsen)

Das Foto von Gaga Nielsen wurde damals während der SARS-Krise genommen. Es liegt einige Jahre zurück, und auch damals war die Aufregung wegen des Virus ziemlich groß. Es zeigt mich mit einem Mundschutz bei einer Ausstellungseröffnung in Berlin. Den SARS Virus haben eigentlich ziemlich viele Menschen überlebt, trotz der allgemeinen Panik, ebenso die Schweinegrippe, Vogelgrippe, BSE und was es sonst noch so gab.

Bei CORONA soll aber alles ganz anders sein, viel schlimmer. COVID-19 sei völlig anders, ein absoluter Killer-Virus.

Deshalb hat die Regierung reagiert, auch die Regierungen der meisten anderen Länder, und sie versuchen uns davon abzuhalten den Virus anzunehmen und zu verbreiten. Mit allen Mitteln. Wir haben inzwischen Ausgangssperre, Versammlungsverbot, Aufhebung der Reisefreiheit, Quarantäne und vieles mehr. Wenn wir noch nach einen Schalter gesucht haben, um die Welt einfach abzuschalten, er wurde gefunden. CORONA hat uns in eine Schockstarre versetzt.

Unsere Situation ist skuril, unwirklich und bedenklich. Es ist zwar schön, dass es funktioniert und man kann die Welt herunterfahren, der Himmel ist endlich mal blau und nicht durchzogen von Flugzeugstreifen, die Fische in Venedig sind sofort wieder da und zeigen sich, Delphine trauen sich wieder in die Häfen, die Luft ist wieder sauber wie schon lange nicht und auf den Strassen ist es ruhig. Herrlich!

Oder ist das trügerisch? Könnte es nicht die Ruhe vor dem Sturm sein? Was geschieht, wenn wir den shut-down in der Art und Weise weiter durchziehen, für Wochen oder gar Monate? Es könnte der absolute Albtraum werden.

Ich habe mich entschieden. Ich weiss nicht wie gefährlich der Virus letztendlich für die meisten Menschen sein wird, und für wieviele Menschen auch tödlich, aber es macht einfach keinen Sinn aus Angst vor einem Virus Selbstmord zu betreiben. Wenn wir den shut-down so weiter betreiben, werden wir uns alle in eine katastrophale Situation bringen. Corona wird uns dagegen, wie ein kleiner unbedeutender Hustenanfall erscheinen. Denkt bitte mal nach!

Es muss eine Gegenoffensive geben, wie wir aus der jetzigen unvernünftigen Corona-Strategie heraus kommen, in die wir uns gerade verrannt haben!

Dabei belasse ich es erstmal bei dieser Feststellung und hoffe, dass sich bald viele finden, die sich für eine neue Strategie, für eine CORONA-EXIT Strategie einsetzen möchten, die spätestens ab Ostern greifen muss.

Diskutieren werde ich weiterhin nicht, weil da draussen noch viel zu viele kopflose Paniker unterwegs sind, die momentan alles niederschreien was ihnen im Weg steht.

Beste Grüße, cos

P.S.: Ich gehöre übrigens auch zur Risikogruppe, dennoch muss ich Ruhe bewahren und hoffen, dass ich gesund bleibe. Alles muss einfach verhältnismäßig bleiben. Ich finde es einfach doof sich gleichzeitig in beide Knie zu schießen, um zu verhindern zu stolpern, um sich dabei (womöglich) die Knie zu brechen.

 

Der Lotse

“Siehst du die Brigg dort auf den Wellen?
Sie steuert falsch, sie treibt herein
und muss am Vorgebirg zerschellen,
lenkt sie nicht augenblicklich ein.

Ich muss hinaus, dass ich sie leite!“
„Gehst du ins offne Wasser vor,
so legt dein Boot sich auf die Seite
und richtet nimmer sich empor.“

„Allein ich sinke nicht vergebens,
wenn sie mein letzter Ruf belehrt:
Ein ganzes Schiff voll jungen Lebens
ist wohl ein altes Leben wert.

Gib mir das Sprachrohr. Schifflein, eile!
Es ist die letzte, höchste Not!“ –
Vor fliegendem Sturme gleich dem Pfeile
hin durch die Schären eilt das Boot.

Jetzt schießt es aus dem Klippenrande!
„Links müsst ihr steuern!“, hallt ein Schrei.
Kieloben treibt das Boot zu Lande,
und sicher fährt die Brigg vorbei.

Giesebrecht, Ludwig (1792-1873)

~ von cosmic - März 26, 2020.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: