poetryclub: Interview mit Cosmic bei rockradio.de Berlin

Interview und Songs bei rockradio.de

Interview und Songs bei rockradio.de

Morgen um 18 Uhr wird Cosmic in Speiches legendärer R´n`B Kneipe am Prenzlauer Berg sein Raumerstr. 39. Es werden poetryclub Songs von der CD Goldene Zeit vorgestellt und zwischendurch gibt es Interview…, zum Schluß spielt Cosmic noch vier Songs live auf der Bühne.

Beim Vorgespräch zum Interview war der Moderator Peter Thinius etwas baff, als Cosmic seine Direktkandidatur und das Geldreformprojekt „Liebe Angela Merkel“ ins Gespräch brachte. Schließlich wolle man doch rockradio.de nicht als politische Plattform missbraucht wissen… 😉 Ja, es ist wirklich schwer vermittelbar, was ein Singer/Songwriter mit poetischen Texten aus dem 19. Jahrhundert eigentlich mit Politik am Hut hat. Die Zeiten sind eben vorbei, als Rockmusik in gewisser Weise automatisch auch ein politisches Statement war. Noch schieriger wirds natürlich, wenn die Texte auf den ersten Blick völlig unpolitisch sind. 🙂

Es bleibt also offen, ob die Themen im Interview überhaupt zur Sprache kommen. Aber nicht so schlimm, dann konzentrieren wir uns eben voll auf die poetryclub Story, auf die Albumproduktion mit den vielen musikalischen Gästen, auf Cosmic den unverbesserlichen Postromantiker und auf Friedrich Rückert, einen der besten Dichter aller Zeiten…

Zu hören ist das dann auf www.rockradio.de oder kommt auf den Prenzlberg…

Advertisements

~ von cosmic - Februar 2, 2009.

Eine Antwort to “poetryclub: Interview mit Cosmic bei rockradio.de Berlin”

  1. Werfen wir einen Blick in die cosmischen Sterne von morgen.

    Transit Jupiter Quadrat Sonne, exakt am 3. Februar 2009 um 13:52
    aktuell vom 30. Januar 2009 bis 7. Februar 2009

    Während mehrerer Tage gültig: Dieser Einfluß kann hervorragende Resultate bringen, doch müssen Sie bestimmte Fehler vermeiden, durch die die Vorteile wieder zunichte gemacht würden. Seinem Wesen nach ist dieser Einfluß ein Test für Disziplin und Selbstbeherrschung. Unbeherrschte Naturen reagieren jetzt so, daß sie auf irgendeinem Gebiet ihre natürlichen Grenzen überschreiten oder im Übermut aufs Eis tanzen gehen. Oder sie verschwenden wertvolle materielle Mittel, um am nächsten Tag mit leeren Taschen dazustehen. Vielleicht haben Sie auch das Gefühl, daß Ihnen durch Zufall und ohne eigene Anstrengung alles, was Sie brauchen, in die Hände gespielt wird – dies wäre allerdings ein Irrtum.

    Doch diese Zeitqualität kann auch gute Möglichkeiten, echte Wachstumschancen bringen. Das hängt ganz davon ab, wie fest Sie sich in der Hand haben. Um den größtmöglichen Vorteil aus dieser Zeit zu ziehen, müssen Sie genau wissen, wo Sie stehen und was Sie wirklich brauchen. Sie müssen auch wissen, bis zu welchem Punkt Sie gehen dürfen. Im richtigen Augenblick anzuhalten, das ist die Kunst.

    Unter diesem Einfluß, der große Zuversicht schenkt, geht man entweder vorwärts – wobei man aber ganz genau wissen muß, wie weit man gehen darf -oder man handelt arrogant und überschreitet die eigenen Grenzen. In jedem Fall wird in dieser Zeit die Fähigkeit zur Selbsterkenntnis getestet. Je genauer Sie über sich selbst Bescheid wissen, desto besser schneiden Sie ab.

    Unter gewissen Umständen könnte die Zeitqualität einen Rechtskonflikt oder einen Konflikt innerhalb eines Gerichtsverfahrens auslösen. Nicht, daß Sie jetzt einen Prozeß zwangsläufig verlieren würden, doch sollten Sie tunlichst vermeiden, die Rolle der verfolgten Unschuld und verletzten Ehre zu spielen. Versuchen Sie, das Problem genau zu benennen und eine für alle Beteiligten zufriedenstellende Lösung zu finden.

    Und noch dieser hier:

    Mond Konjunktion Jupiter exakt am 3. Februar 2009 um 15:12 Uhr

    Sie erleben einen Überschwang der Gefühle. Es könnte sein, daß für Sie in der Zeit dieses Aspekts Lachen und Tränen sehr eng beieinanderliegen. Meist zeigen Sie sich jedoch von Ihrer besten Seite, und Ihre Nächsten bekommen Ihre ganze Großzügigkeit zu spüren. Mit Frauen verstehen Sie sich während der Dauer dieses Transits bestens. Sie erscheinen Ihrer Umwelt nun besonders wandlungsfähig, und geistige Studien nehmen Sie mehr gefühlsmäßig in sich auf als sonst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: